Arbon Mo. 15. April 2019 - 12:09 Uhr / Kapo TG/PN

Vor Geldwechseln wird gewarnt: Trickbetrüger unterwegs

Dem Rentner wurden Banknoten aus dem Portemonnaie gestohlen.(Symbolbild)
Dem Rentner wurden Banknoten aus dem Portemonnaie gestohlen.(Symbolbild)

polizeinews.ch Arbon, Thurgau (TG), Ostschweiz

Arbon/TG Ein 74-jähriger Mann wurde am Mittwoch von einem Trickdieb bestohlen. Die Kantonspolizei Thurgau bittet um Vorsicht. - Kapo TG/PN

Der Mann wurde am 10.04.2019 gegen 11:15 Uhr auf einem Parkplatz an der St. Gallerstrasse von einem Unbekannten angesprochen und gefragt, ob er Geld wechseln könne. Er willigte ein und öffnete das Portemonnaie, um nach Klein-geld zu suchen. Der Dieb lenkte den 74-Jährigen ab und stahl unbemerkt Banknoten im Wert von mehreren hundert Franken aus dem Notenfach.

Die Kantonspolizei Thurgau rät zur Vorsicht vor Personen, die mit dieser «Masche» vorgehen und meist gezielt Seniorinnen und Senio-ren ansprechen. Im Zweifelsfall sollte auf das Geldwechseln verzichtet werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN