ORT Zürich 25,3°
Rebstein Di. 3. April 2018 - 11:51 Uhr / Kapo SG/PN

Von Zug angefahren

Warum sich der Mann in der Nähe der Gleise aufhielt, ist noch unklar. (Bild: Kapo SG)
Warum sich der Mann in der Nähe der Gleise aufhielt, ist noch unklar. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: Rebstein, Rheintal, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Rebstein, Rheintal, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Rebstein/SG. Am Sonntag (01.04.2018), kurz nach 21:50 Uhr ist ein 24-jähriger Mann auf der Bahnlinie zwischen Rebstein und Altstätten von einem Zug angefahren und schwer verletzt worden. Der Mann hat sich aus unbekannten Gründen im Gleisbereich aufgehalten. - Kapo SG/PN

Aus bislang unbekannten Gründen hielt sich der 24-Jährige mit einem Velo in Gleisnähe auf. Es ist unklar, ob er die Gleise überquerte oder diesen entlang ging. Der Lokführer des herannahenden Zuges konnte den Mann sehen und leitete eine Vollbremsung ein. Trotzdem wurde der 24-Jährige vom Zug erfasst. Er musste nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst von der Rega ins Spital geflogen werden.

Die rund 20-30 Zugpassagiere blieben unverletzt. Aufgrund des Unfalls kam es zu Störungen im Bahnverkehr.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN