ORT Zürich °
Mesocco Di. 9. April 2019 - 14:10 Uhr / Kapo GR/PN

Verkehrsunfall in Tunnel

Bei der Kollision erlitt der Lieferwagenlenker Verletzungen. (Bild: Kapo GR)
Bei der Kollision erlitt der Lieferwagenlenker Verletzungen. (Bild: Kapo GR)
Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.. (Bild: Kapo GR)
Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.. (Bild: Kapo GR)

polizeinews.ch Mesocco, Moësa, Graubünden (GR), Ostschweiz

Mesocco/GR Am Freitag, dem 05.04.2019 ist es auf der A13 im San Bernardino-Tunnel zu einer Kollision dreier Fahrzeuge gekommen. Eine Person wurde dabei verletzt. - Kapo GR/PN

Um 17.15 Uhr fuhr ein 37-jähriger Portugiese im Liefer-wagen auf der Nationalstrasse A13 von Süden in Richtung Norden. Gleichzeitig fuhren eine 21-jährige Schweizerin und ein 38-jähriger Schweizer mit ihren Personenwagen in Richtung Süden.

Im San Bernardino-Tunnel geriet der Lieferwagen des 37-Jährigen auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit den beiden Entgegenkommenden. Dabei wurde der Liefer-wagenlenker verletzt und wurde mit einem Helikopter der Rega ins Spital nach Lugano geflogen.

Nebst der Rega, dem Rettungsdienst des Spitals Thusis, dem Rettungsdienst Moesano, der Stützpunktfeuerwehr San Bernardino und dem Tiefbauamt Graubünden stand die Kantonspolizei Graubünden mit mehreren Patrouillen im Einsatz. Die Verkehrsbehinderungen auf der San Bernardino-Route dauerten bis in die Abendstunden an. Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Graubünden untersuchen den genauen Unfallhergang.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN