ORT Zürich
St. Gallen Do. 6. September 2018 - 10:58 Uhr / Kapo SG/PN

Velofahrerin erleidet Kopfverletzungen

Hier stürzte die Velofahrerin aus bisher unbekannten Gründen. (Bild: Kapo St. Gallen)
Hier stürzte die Velofahrerin aus bisher unbekannten Gründen. (Bild: Kapo St. Gallen)
Google Maps: St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen (SG), Ostschweiz

St. Gallen /SG Am Dienstag, dem 04.09.2018 verursachte eine Velolenkerin beim Anfahren nach einem Lichtsignal einen Selbstunfall. Sie wurde mit unbestimmten Kopfverletzungen in die Notaufnahme gebracht. - Kapo SG/PN

Am Dienstag war eine Velofahrerin vom Güterbahnhof in Richtung Geltenwilenstrasse unterwegs. Nachdem sie bei der Lichtsignalanlage anhalten musste, stürzte die 53-Jährige beim wieder Anfahren aus noch unklaren Gründen seitlich zu Boden. Dabei erlitt sie unbestimmte Kopf- verletzungen.

Die ausgerückten Rettungskräfte versorgten die Velofahrerin vor Ort und brachten sie anschliessend zu genaueren Abklärungen in die Notaufnahme. Am Velo entstand ein kleiner Sachschaden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN