ORT Zürich
Flawil Mo. 30. Juli 2018 - 13:01 Uhr / Kapo SG/PN

Vandalen veranstalten Saubannerzug – Zeugenaufruf

Die alkoholisieren Jugendlichen wüteten massiv und konnten schliesslch angehalten werden. (Symbolbild)
Die alkoholisieren Jugendlichen wüteten massiv und konnten schliesslch angehalten werden. (Symbolbild)
Google Maps: Flawil, Wil, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Flawil, Wil, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Flawil/SG In den beiden Nächten von Freitag auf Samstag (27./28.07.2018) und von Samstag auf Sonntag (28./29.07.2018) sind in Flawil verschiedene Sachbeschädigungen begangen worden. Die Polizei sucht Zeugen. - Kapo SG/PN

In der Nacht auf Samstag veranstalteten zwei alkoholisierte Jugendliche entlang der Wilerstrasse, Haldenstrasse, Weideggstrasse, Höhenstrasse, Steigstrasse und der Bahnhofstrasse einen regelrechten Saubannerzug. Die beiden Burschen beschädigten dabei unter anderem verschiedenes Gartenmobiliar, Pflanzen sowie Kinderspielgeräte. Die Vandalen konnten durch Polizisten der Kantonspolizei St. Gallen angehalten werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

In der Nacht auf Sonntag verunstaltete eine unbekannte Täterschaft den Bahnhofplatz, indem Abfalleimer und Tafeln herumgeworfen, Bauabschrankungen verstellt sowie ein mobiles Toilettenhäuschen umgestossen wurden.

Personen, die Hinweise zum Vorfall in der Nacht auf Sonntag machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Flawil, Telefon 058 229 60 16, zu melden.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN