ORT Zürich -1°
Schaffhausen (SH) Fr. 10. August 2018 - 11:40 Uhr / SHPol/PN

Unfall im Tunnel mit mehreren Fahrzeugen fordert Verletzte

Autolenkerin gerät auf die falsche Spur und kollidiert mit mehreren Fahrzeugen. (Bild:Kapo SH)
Autolenkerin gerät auf die falsche Spur und kollidiert mit mehreren Fahrzeugen. (Bild:Kapo SH)
Google Maps: Schaffhausen (SH), Ostschweiz

polizeinews.ch Schaffhausen (SH), Ostschweiz

Schaffhausen/SH Am Donnerstag, dem 09.08.2018 ereignete sich im Fäsenstaub- Tunnel der A4 eine Kollision mit mehreren Fahrzeugen. Dabei wurden Personen verletzt und mussten in Spitalpflege verbracht werden. - SHPol/PN

Um ca. 18:44 Uhr am Donnerstagabend fuhr eine Personenwagenlenkerin auf der A4 in Richtung Winterthur. Kurz nach der Tunneleinfahrt Fäsenstaub geriet sie aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn, worauf es mit entgegenkommenden Fahrzeugen zu mehreren Kollisionen kam.

Mehrere Unfallbeteiligte wurden verletzt und mussten in Spitalpflege verbracht werden. Eine Person wurde mit einem Rettungshelikopter in ein Krankenhaus geflogen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden bis hin zu Totalschaden. Durch einen Abschleppdienst wurden sie allesamt geborgen.

Die Unfallursache und der Unfallhergang sind Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei. Aufgrund der Unfallaufnahme musste die A4 zwischen Schaffhausen Nord und Schaffhausen Süd bis ca. 21:45 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung war signalisiert.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN