ORT Zürich -3°
Oberbüren Do. 29. November 2018 - 12:31 Uhr / Kapo SG/PN

Unbeleuchtetes Velo kollidiert mit Auto

Der Velofahrer wurde gegen die Windschutzscheibe und danach zurück auf die Strasse geschleudert. Er verletzte sich nur leicht. (Bild: Kapo SG)
Der Velofahrer wurde gegen die Windschutzscheibe und danach zurück auf die Strasse geschleudert. Er verletzte sich nur leicht. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: Oberbüren, Wil, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Oberbüren, Wil, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Oberbüren/AG Am Dienstag, dem 27.11.2018 um 20 Uhr ist es auf der Sonnentalstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Velofahrer und zwei Autos gekommen. Dabei wurde der Velofahrer leicht verletzt und ins Spital eingeliefert. - Kapo SG/PN

Ein 39-jähriger Radfahrer fuhr mit seinem Velo auf der Sonnentalstrasse vom Kreisel-Westumfahrung in Richtung Industrie Haslen. Auf Höhe der Einmündung zur Industrie spurte er auf die linke Seite seiner Fahrbahn ein.

Hinter ihm fuhr eine 33-jährige Frau mit ihrem Auto in Richtung Sonnental. Sie bemerkte das unbeleuchtete Velo zu spät und konnte eine Kollision trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 39-jährige Velofahrer auf die Windschutzscheibe des Autos geschleudert und anschliessend zurück auf die Fahrbahn.

Das Velo wurde durch den Aufprall nach links abgewiesen und prallte gegen das Auto eines entgegenkommenden 51-jährigen Mannes. Der Velofahrer wurde durch den Rettungsdienst betreut und anschliessend zur Kontrolle ins Spital überführt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN