ORT Zürich 21,1°
Schaffhausen Do. 9. März 2017 - 13:44 Uhr / SHPol/PN

Unbekannter attackiert 92-Jährige und deren Hündchen

Die Rentnerin kam unverletzt davon.(Symbolbild)
Die Rentnerin kam unverletzt davon.(Symbolbild)
Google Maps: Schaffhausen, Schaffhausen (SH), Ostschweiz

polizeinews.ch Schaffhausen, Schaffhausen (SH), Ostschweiz

Schaffhausen/SH. Am Dienstagmorgen (07.03.2017) hat in der Stadt Schaffhausen ein unbekannter Mann eine 92-jährige Frau attackiert und deren Hündchen getreten. Die Frau verlor bei dieser Attacke ein Hörgerät, blieb aber unverletzt. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall bzw. zum unbekannten Mann. - SHPol/PN

Um 08.30 Uhr am Dienstagmorgen (07.03.2017) machte eine 92-jährige Schweizerin mit ihrem Hündchen an der Leine einen Spaziergang auf der Steingutstrasse in der Stadt Schaffhausen (Gehrichtung Gemsgasse). Kurz vor der Verzweigung Gemsgasse bemerkte die Frau, dass ein Mann mit einem Kinderwagen und einem Kind an der Hand hinter ihr hergingen. Da die Frau nicht gut zu Fuss ist, blieb sie am Rande des Trottoirs stehen, um den Mann und das Kind passieren zu lassen.

Gemäss Angaben der Frau ging der Mann mit dem Kinderwagen an ihr vorbei, das Kind blieb jedoch auf Höhe des Hündchens stehen. In der Folge sagte die Frau dem Kind, dass dieses ruhig weiterlaufen könne und das Hündchen ihm nichts machen würde. Zusätzlich habe sie ihre Krücke leicht angehoben um dem Kind die Richtung des Weges zu weisen. Als das Kind dann weitergegangen sei, sei der Mann umgekehrt und auf sie losgegangen. Er habe sie dann am Kragen ihres Mantels gepackt und stark durchgeschüttelt. Bei dieser Attacke fiel dem Opfer das Hörgerät aus dem rechten Ohr. In der Folge habe der Mann das Hündchen der Frau getreten. Des Weiteren habe er ihr die Krücke aus der Hand gerissen und diese über den dortigen Zaun geworfen. Er kommentierte – nach Angaben der Frau – die Attacke mit den Worten „Du nicht schlagen mein Kind“. Anschliessend seien der Mann und das Kind weiter in Richtung Hochstrasse gegangen und dort in einen Linienbus in Richtung Stadtzentrum Schaffhausen eingestiegen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

- ca. 1.75 Meter gross
- ca. 20 bis 30 Jahre alt
- schlanke Statur
- gut rasiert
- auffällig grosse bzw. „flach“ Nase
- Das Kind, welches den Mann begleitete, ist ca. 3 Jahre alt und trug eine hellblaue Kappe.
- Der mitgeführte Kinderwagen ist von dunkler Farbe und ein älteres Modell.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall bzw. zum unbekannten Mann machen können, sich unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Wo sind wir eigentlich heute angelangt? Eine 92 jährige Frau schlagen......
Georges Guettinger sagte am 12. Mär 2017 16:04:37 #
KOMMENTAR SCHREIBEN