Schaffhausen (SH) Do. 8. August 2019 - 12:22 Uhr / SHPol/PN

Turmbrand aufgrund von Blitzeinschlag

Der Turmbrand griff auf den Dachstock über. (Bild: SHPol)
Der Turmbrand griff auf den Dachstock über. (Bild: SHPol)

polizeinews.ch Schaffhausen (SH), Ostschweiz

Schaffhausen/SH Am frühen Dienstagmorgen schlug ein Blitz in einen Turm einer Villa ein. Bewohner wurden keine verletzt. Der Sachschaden lässt sich noch nicht beziffern. - SHPol/PN

Am 06.08.2019 kurz vor 04.00 Uhr schlug ein Blitz in einen Turm einer Villa am Heerenweg ein. In der Folge entwickelte sich im Turm ein Dachstockbrand, der von rund 50 Einsatzkräften der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen bis um 07.00 Uhr gelöscht werden konnte.

Ein Feuerwehrmann musste zwecks Kontrolluntersuchung ins Spital gebracht werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist Gegenstand laufender Untersuchungen.

Nebst den Feuerwehrleuten standen auch Einsatzkräfte der Ambulanz und der Schaffhauser Polizei im Einsatz.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN