ORT Zürich
Mörschwil Fr. 1. September 2017 - 11:16 Uhr / Kapo SG/PN

Taxi kollidiert mit Auto

Die Taxi- und Autofahrerin wurden verletzt und ins Spital überführt. (Bild: Kapo SG)
Die Taxi- und Autofahrerin wurden verletzt und ins Spital überführt. (Bild: Kapo SG)
Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20'000 Franken. (Bild: Kapo SG)
Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20'000 Franken. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: Mörschwil, Rorschach, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Mörschwil, Rorschach, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Mörschwil/SG. Am Donnerstag (30.08.2017), kurz nach 23:15 Uhr kollidierten auf der A1 von Meggenhus in Richtung St. Gallen ein Taxi und ein Auto. Die 38-jährige Taxifahrerin sowie die 57-jährige Autofahrerin wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträgt rund 20‘000 Franken. - Kapo SG/PN

Die 38-Jährige fuhr mit ihrem Taxi auf der A1 Richtung St. Gallen. Aufgrund der nassen Fahrbahn verlor sie die Kontrolle über das Taxi und es prallte gegen das Heck vom Auto einer 57-Jährigen.

Nach dem Zusammenstoss drehte sich das Taxi und kam entgegen der Fahrrichtung zum Stillstand. Beide Fahrerinnen wurden beim Zusammenstoss verletzt. Die 38-jährige zog sich unbestimmte Verletzungen zu, die 57-jährige wurde leicht verletzt. Beide mussten vom Rettungswagen ins Spital gebracht werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN