Davos Di. 16. Juli 2019 - 12:14 Uhr / Kapo GR/PN

Tatort Hochgebirgsklinik: 33 Fahrzeugeinbrüche – Zeugenaufruf

Die Täter schlugen Scheiben ein und entwendeten Bargeld sowie Wertgegenstände. (Bild: Kapo GR)
Die Täter schlugen Scheiben ein und entwendeten Bargeld sowie Wertgegenstände. (Bild: Kapo GR)
Ein Signalement der Täter liegt offenbar nicht vor.
Ein Signalement der Täter liegt offenbar nicht vor.

polizeinews.ch Davos, Prättigau/Davos, Graubünden (GR), Ostschweiz

Davos/GR In der Nacht auf Sonntag, den 14.07.2019 ist eine unbekannte Täterschaft in 33 Personenwagen eingebrochen. Der Sachschaden ist erheblich. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen. - Kapo GR/PN

Die Unbekannten brachen die Fahrzeuge auf dem Gelände der Hochgebirgsklinik Davos zwischen 22:00 Uhr am Samstag und 07:00 Uhr am Sonntag auf. Betroffen sind Personenwagen von Mitarbeitenden und Patienten, die auf dem Oberdeck und in der Tiefgarage abgestellt waren.

Die Täterschaft brach entweder das Türschloss auf oder schlug die Scheibe ein, um an Wertgegenstände zu gelangen. Entwendet wurden unter anderem Bargeld, Handys und Navigationssysteme. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

Zeugenaufruf: Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt. Personen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Fahrzeugeinbrüchen gemacht haben, melden sich bitte beim Polizeiposten Davos (Telefon 081 257 63 50).
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN