Bad Ragaz Mi. 28. August 2019 - 13:50 Uhr / Kapo SG/PN

Spektakulärer Unfall eines Fahrunfähigen

Der Wagen des Verunfallten erlitt Totalschaden. (Bild: Kapo SG)
Der Wagen des Verunfallten erlitt Totalschaden. (Bild: Kapo SG)
Kollidierte gleich mehrmals mit Leitplanken: das Unfallauto. (Bild: Kapo SG)
Kollidierte gleich mehrmals mit Leitplanken: das Unfallauto. (Bild: Kapo SG)

polizeinews.ch Bad Ragaz, Sarganserland, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Bad Ragaz/SG Am Sonntag ist ein 28-jähriger Autofahrer auf der Autobahn A13 zwischen der Verzweigung Sarganserland und Bad Ragaz mit seinem Auto verunfallt. Er verletzte sich leicht und wurde als fahrunfähig eingestuft. - Kapo SG/PN

Der 28-Jährige fuhr am 25.08.2019 kurz nach 16:45 Uhr auf der Autobahn A13 von der Verzweigung Sarganserland Richtung Bad Ragaz. Dabei geriet das Auto vom Normal- streifen auf den Pannenstreifen und prallte dort gegen die Randleitplanke. Von dort wurde das Auto abgewiesen, überquerte beide Fahrstreifen und prallte gegen die Mittel- leitplanke, schleuderte zurück, überquerte nochmals die gesamte Fahrbahn und wurde nach einer weiteren Kollision mit der Randleitplanke erneut Richtung Überholstreifen abgewiesen. Dort kam das Auto schliesslich zum Stillstand.

An den Leitplanken entstand Sachschaden von rund 10'000 Franken. Das Auto erlitt Totalschaden und der 28-Jährige wurde leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Mann wurde zudem als fahrunfähig eingestuft. Auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen musste er eine Blut- und Urinprobe abgeben.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN