Herisau Do. 3. Oktober 2019 - 14:34 Uhr / Kapo AR/PN

Selbstunfall mit Rennrad fordert Schwerverletzte

Die Fahrerin des Rennvelos verletzte sich schwer. (Bild: Kapo AR)
Die Fahrerin des Rennvelos verletzte sich schwer. (Bild: Kapo AR)

polizeinews.ch Herisau, Hinterland, Appenzell Ausserrhoden (AR), Ostschweiz

Herisau/AR Am Dienstag, dem 01.10.2019 ist eine Fahrradlenkerin gestürzt und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. - Kapo AR/PN

Um 13:30 Uhr fuhr eine 47-jährige Velofahrerin von Gossau in Richtung Herisau. Auf Höhe Gossauerstrasse 97 lenkte sie ihr Rennrad von der Strasse auf das Trottoir und kam dabei zu Fall.

Durch den Sturz erlitt die Frau schwere Verletzungen und musste mit der Ambulanz ins Spital überführt werden.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

"und zog such dabei sie wurde schwere Verletzungen zu."
Sorry, aber was ist den das für ein Deutsch?
Gladi sagte am 4. Okt 2019 07:22:58 #
KOMMENTAR SCHREIBEN