ORT Zürich
St. Gallen (SG) Mo. 11. Dezember 2017 - 10:05 Uhr / Stapo SG/PN

Selbstunfall auf schneebedeckter Strasse

Ein Autofahrer kam ins Rutschen und kollidierte mit der Kettenabschrankung der Bahnen. (Bild: Stapo SG)
Ein Autofahrer kam ins Rutschen und kollidierte mit der Kettenabschrankung der Bahnen. (Bild: Stapo SG)
Es wurde niemand verletzt. (Bild: Stapo SG)
Es wurde niemand verletzt. (Bild: Stapo SG)
Google Maps: St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch St. Gallen (SG), Ostschweiz

St.Gallen/SG. Am Sonntagmittag (10.12.2017) kam eine Autofahrerin auf der Speicherstrasse ins Rutschen und kollidierte mit der Kettenabschrankung der Appenzeller Bahnen. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden. - Stapo SG/PN

Am Sonntag, kurz nach 12 Uhr, war eine Autofahrerin auf der Speicherstrasse stadtauswärts unterwegs. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 151 kam die 28-Jährige auf der schneebedeckten Strasse ins Rutschen und kollidierte in der Folge mit der Kettenabschrankung der Appenzeller Bahnen.

Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden. Das Auto musste abgeschleppt werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Frage: war sie zu schnell und mit was war sie unterwegs Sommer oder Winterreifen ???
G.N. sagte am 12. Dez 2017 08:38:08 #
KOMMENTAR SCHREIBEN