Uznach Mo. 5. August 2019 - 13:06 Uhr / Kapo SG/PN

Schwimmer springt von Brücke und verletzt sich

Beim Sprung in die Linth zog sich der Schwimmer Kopfverletzungen zu. (Symbolbild)
Beim Sprung in die Linth zog sich der Schwimmer Kopfverletzungen zu. (Symbolbild)

polizeinews.ch Uznach, See-Gaster, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Uznach/SG Am Sonntag, dem 04.08.2019 um 13:45 Uhr ist ein 48-jähriger Mann beim Sprung in die Linth unbestimmt verletzt worden. Er musste mit einem Helikopter der AP3 Luftrettung ins Spital geflogen werden. - Kapo SG/PN

Ein 48-jähriger Mann begab sich alleine auf die Linthbrücke an der Grynaustrasse. Dort überkletterte er das Geländer und sprang in den Fluss. Dabei zog er sich unbestimmte Kopf- und Rückenverletzungen zu.

Er konnte durch andere Badegäste an Land gebracht werden. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er mit dem Helikopter ins Spital geflogen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN