ORT Zürich 0,6°
Graubünden (GR) Mo. 21. August 2017 - 09:12 Uhr / Kapo GR/PN

Schwer verletzter Motorradfahrer nach Selbstunfall

Auf der Berninastrasse hat sich am Sonntagnachmittag ein Selbstunfall mit einem Motorrad zugetragen. Der Motorradlenker wurde schwer verletzt. (Bild: Kapo GR)
Auf der Berninastrasse hat sich am Sonntagnachmittag ein Selbstunfall mit einem Motorrad zugetragen. Der Motorradlenker wurde schwer verletzt. (Bild: Kapo GR)
Google Maps: Graubünden (GR), Ostschweiz

polizeinews.ch Graubünden (GR), Ostschweiz

Sfazù/GR. Der 53-jährige Motorradlenker war am Sonntagnachmittag (20.08.17) kurz nach 14 Uhr von Livigno (I) kommend auf der Berninastrasse in Richtung Poschiavo unterwegs. - Kapo GR/PN

In Sfazù bei der Örtlichkeit Pozzolascio verlor der Mann in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Motorrad und kollidierte mit der rechtsseitigen Leitplanke. Durch diese Kollision wurde der Italiener schwer verletzt.

Das alarmierte Ambulanzteam des Spitals Poschiavo versorgte den Gestürzten notfallmedizinisch bevor dieser mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überflogen wurde.

Die Kantonspolizei Graubünden untersucht die genauen Umstände die zu diesem Selbstunfall geführt haben.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN