ORT Zürich 19,6°
Rüthi Do. 5. Januar 2017 - 14:00 Uhr / Kapo SG/PN

Sattelschlepper blockiert Autobahn

Auf der Autobahn A13 kam ein Chauffeur mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. (Bild: Kapo SG)
Auf der Autobahn A13 kam ein Chauffeur mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. (Bild: Kapo SG)
Es wurde niemand verletzt. (Bild: Kapo SG)
Es wurde niemand verletzt. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: Rüthi, Rheintal, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Rüthi, Rheintal, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Rüthi/SG. Am Mittwoch (04.01.2017), um 19:20 Uhr, ist ein 54-jähriger Chauffeur mit seinem Sattelmotorfahrzeug auf der Autobahn A13 ins Schleudern geraten. Das Fahrzeug wurde darauf zwischen den Leitplanken eingeklemmt und blockierte so beide Fahrspuren. Es entstand Sachschaden von mehr als 20‘000 Franken. - Kapo SG/PN

Der Chauffeur traf nach der Tunnelausfahrt Montlingen, in Fahrtrichtung Sennwald, auf eine schneebedeckte Fahrbahn. Er reduzierte das Tempo als der leere Sattelauflieger ins Schlingern geriet.

Der 54-Jährige reduzierte das Tempo weiter, trotzdem scherte der Sattelauflieger auf die Überholspur aus und prallte in die Mittelleitplanke. Das Zugfahrzeug drehte sich und kam in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf dem Pannenstreifen zum Stillstand.

Die Feuerwehr Oberriet wurde zur Absperrung der Autobahn und Bergung des Sattelmotorfahrzeugs beigezogen. Zudem stellte sie sicher, dass die blockierten Verkehrsteilnehmer sicher wenden und die Autobahn bei der Ausfahrt Oberriet verlassen konnten.

Die Autobahn konnte um 21:30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN