ORT Zürich 13°
St. Gallen (SG) Do. 4. Oktober 2018 - 11:01 Uhr / Kapo SG/PN

Rückwärts gefahren und kollidiert

An beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. (Bild: Kapo SG)
An beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch St. Gallen (SG), Ostschweiz

St. Gallen/GL Am Dienstag, dem 03.10.2018 ereignete sich auf der St. Georgen-Strasse ein Unfall zwischen einem rückwärtsfahrenden Lastwagen und einem Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Es entstand mässiger Sachschaden. - Kapo SG/PN

Ein Lastwagenfahrer wollte um 11.25 Uhr in der St. Galler Innenstadt Ware abliefern. Dafür wählte er die Anfahrt über die Felsenstrasse, welche jedoch wegen Bauarbeiten für den Lastwagen nicht befahrbar war. Der 29-Jährige legte in der Folge den Rückwärtsgang ein und fuhr auf der St. Georgen-Strasse abwärts in Richtung Wildeggstrasse.

Zeitgleich fuhr ein 58-jähriger Autofahrer von der Mühl- eggbahn-Talstation herkommend die St. Georgen-Strasse aufwärts.. Es kam auf Höhe Nr. 20 zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Die Fahrer blieben unverletzt. Es entstand jedoch Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN