Mels Mo. 18. November 2019 - 13:19 Uhr / Kapo SG/PN

Radschützenpanzer kollidiert mit Auto – Mitfahrerin stirbt im Spital

Die Kollision mit dem schweren Panzer forderte ein Menschenleben. (Bild: Kapo SG)
Die Kollision mit dem schweren Panzer forderte ein Menschenleben. (Bild: Kapo SG)
Die Beifahrerin des Autos verstarb im Spital. (Bild: Kapo SG)
Die Beifahrerin des Autos verstarb im Spital. (Bild: Kapo SG)

polizeinews.ch Mels, Sarganserland, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Mels/SG Am Freitag kam es in Plons (Gemeinde Mels) zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Militärfahrzeug. Er forderte ein Menschenleben. - Kapo SG/PN

Am 15.11.2019 um 15:30 Uhr ist es auf der Pöltisstrasse zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Rad- schützenpanzer der Schweizer Armee gekommen. Eine 85-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt.

Am Sonntag, dem 17.11.2019 verstarb die Frau im Spital aufgrund ihrer schweren Verletzungen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Habe letzte Woche bei Wiesental Flums fast Cash mit Militär gehabt!Überholte Käppeli Muldenfahrzeug und Dank Bremsmanöver von mir ging's nochmals gut.Leider sind x solche Vorkommnisse auf Tour Mels Pasta.Hepo hat noch nie in dieser Angelegenheit unternommen.Kontrolle fehlen!Die fahren hochnäsig mit.Hatte in meiner Militärzeit manches erlebt in Sachen Ausbildung.
Orosz Laszlo sagte am 18. Nov 2019 15:26:50 #
KOMMENTAR SCHREIBEN