ORT Zürich
Europa Mi. 1. Dezember 2010 - 17:13 Uhr / PN

Positive Erfolgsrechnung und Umbenennung

Betriebs AG AFG ARENA
Betriebs AG AFG ARENA

polizeinews.ch

An der Generalversammlung der Betriebs AG AFG ARENA konnte den Aktionären eine positive Erfolgsrechnung mit einer Überschusszahlung an die FC St. Gallen AG präsentiert werden. Der gemeinsam zwischen der FC St. Gallen AG und der Betriebs AG AFG ARENA vereinbarte Saisonplan 2009/10 wurde in allen wesentlichen Kennzahlen übertroffen. - PN

Im Vergleich zum ersten operativen Geschäftsjahr erhöhte sich der Umsatz um annähernd 30 Prozent auf rund 20.4 Millionen Franken. Die Dienstleistungsentschädigung an die FC St. Gallen AG wurde um 60 Prozent – von 3.8 Millionen Franken auf 6.1 Millionen Franken – erhöht und dies bei ausgeglichener Erfolgsrechnung.

Die Aktionäre haben an der Generalversammlung beschlossen, die Betriebs AG AFG ARENA in FC St. Gallen Event AG umzubenennen. Die Verwaltungsratsmitglieder Dieter Froehlich, Hans Hurni und Max R. Hungerbühler haben sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Ihnen gebührt ein grosses Dankeschön für das Geleistete. Dieter Froehlich war während rund elf Jahren mit grossem Enthusiasmus in verschiedenen Funktionen für den FC St. Gallen tätig: zuerst als Geschäftsleitungsmitglied, danach als Clubpräsident des FC St. Gallen und von 2004 bis 2008 als Verwaltungsratspräsident der FC St. Gallen AG. Zudem gründete er auch die Nachwuchs-Akademie in der AFG ARENA. Hans Hurni stand dem FC St. Gallen in den vergangenen 18 Jahren ebenfalls in verschiedenen Funktionen zur Verfügung – zuletzt als Verwaltungsrat der Betriebs AG AFG ARENA. Max R. Hungerbühler wird der Stadion St. Gallen AG, die in Zukunft von den übrigen Gesellschaften losgelöst ist, weiterhin als Präsident des Verwaltungsrates vorstehen.

Zum neuen Verwaltungsratspräsidenten der FC St. Gallen Event AG wurde Dölf Früh gewählt. Dem Gremium gehören Michael Hüppi (Vizepräsident), Rainer Sigrist, Urs Lenz und Martin Schönenberger an.

 

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN