Arbon Fr. 27. März 2020 - 09:15 Uhr / Kapo TG/PN

Pfanne in Brand

(Symbolbild)
(Symbolbild)

polizeinews.ch Arbon, Arbon, Thurgau (TG), Ostschweiz

Wegen einer vergessenen Pfanne kam es am Donnerstag in einer Wohnung in Arbon zu einer Rauchentwicklung. Verletzt wurde niemand. - Kapo TG/PN

Ein Nachbar in einem Mehrfamilienhaus am Alpenblickweg stellte kurz vor 14.15 Uhr Rauch aus einem Küchenfenster einer Wohnung fest und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau liess ein 66-jähriger Mieter die Pfanne unbeaufsichtigt auf einer eingeschalteten Herdplatte stehen. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehr Arbon kam nicht zum Löscheinsatz, musste aber die betroffene Wohnung entlüften. Verletzt wurde niemand, es entstand geringer Sachschaden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN