ORT Zürich 15,7°
Goldach Mi. 8. Februar 2017 - 10:06 Uhr / Kapo SG/PN

Müdigkeit führt zu Selbstunfall und Folgeunfall auf Autobahn A1

Ein Autofahrer ist verunfallt in Folge einer Übermüdung, er geriet auf der Überholspur und kollidierte anschliessend mit der Mittelleitplanke. (Bild: Kapo SG)
Ein Autofahrer ist verunfallt in Folge einer Übermüdung, er geriet auf der Überholspur und kollidierte anschliessend mit der Mittelleitplanke. (Bild: Kapo SG)
Der Fahrer wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. (Bild: Kapo SG)
Der Fahrer wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: Goldach, Rorschach, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Goldach, Rorschach, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Goldach/SG. Am Dienstag (07.02.2017) um 21:00 Uhr, ist ein 21-jähriger Autofahrer auf der Autobahn A1 verunfallt. Während der Autofahrer für kurze Zeit einnickte, als Folge einer Übermüdung, geriet sein Wagen auf die Überholspur und kollidierte anschliessend mit der Mittelleitplanke. Der Autofahrer musste mit leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Spital geführt werden. In der Folge kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall. - Kapo SG/PN

Als der 21-Jährige mit der Mittelleitplanke kollidierte, lenkte der Autofahrer sein Auto nach rechts und geriet ins Schleudern. In der Folge kollidierte das einmal vollständig gedrehte Auto wiederum mit der Mittelleitplanke.

Anschliessend kam das Auto unbeleuchtet quer auf der Überholspur zum Stillstand. Am Auto entstand Totalschaden im Betrag von rund 3‘000 Fr.

Kurze Zeit später fuhr ein 55-jähriger Autofahrer in dieselbe Richtung. Er wurde vom zuvor unbeleuchteten verunfallten Auto überrascht.

Trotz versuchtem Ausweichmanöver des Autofahrers nach rechts, streiften sich die beiden Autos. Der Sachschaden am Auto des 55-Jährigen beläuft sich auf rund 10‘000 Fr.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN