Tujetsch Di. 4. Juni 2019 - 16:38 Uhr / Kapo GR/PN

Motorradfahrer stürzt und erfasst Velolenker

Unfall in Rueras (Gemeinde Tujetsch): Beide Zweiradfahrer wurden verletzt. (Bild: Kapo GR)
Unfall in Rueras (Gemeinde Tujetsch): Beide Zweiradfahrer wurden verletzt. (Bild: Kapo GR)

polizeinews.ch Tujetsch, Disentis, Surselva, Graubünden (GR), Ostschweiz

Tujetsch/GR Am Sonntag, dem 02.06.2019 ist auf dem Oberalppass ein Motorradlenker gestürzt. Auf der Gegenfahrspur erfasste er einen Radfahrer. Beide zogen sich Verletzungen zu. - Kapo GR/PN

Der 22-jährige Motorradfahrer fuhr am Sonntag auf der Oberalpstrasse H19 vom Hospiz talwärts in Richtung Disentis. In einer Rechtskurve bei der Örtlichkeit «Plauncas Cuflegl» stürzte er, überquerte die Gegen-fahrspur und geriet auf die ansteigende Böschung. Danach kam er mitsamt dem Motorrad wieder auf die Strasse und kollidierte mit einem bergwärts fahrenden 72-jährigen Velolenker.

Der Radfahrer zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu. Eine Regacrew versorgte die beiden medizinisch und flog den mittelschwer verletzten Radfahrer ins Kantons-spital Graubünden nach Chur. Der Motorradfahrer begab sich mit leichten Verletzungen selbständig in ambulante Behandlung.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Strasse war während der Rettungsarbeiten und Tatbestands-aufnahme für knapp eine Stunde gesperrt.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN