St. Gallen (SG) So. 10. Mai 2020 - 10:24 Uhr / Kapo SG/PN

Motorradfahrer nach Sturz in Bach schwer verletzt


polizeinews.ch St. Gallen (SG), Ostschweiz

Am Samstag (09.05.2020), kurz vor 19:30 Uhr, ist ein 42-Jähriger mit seinem Motorrad an der Schutzmühlestrasse in einen Bach gestürzt und dabei schwer verletzt worden. - Kapo SG/PN

Der 42-Jährige fuhr mit seinem Motorrad in der ersten Rechtskurve der Quartierstrasse geradeaus und stürzte mit seinem Motorrad ins Bachbett. Der 42-Jährige fuhr ohne Helm und trug Badelatschen. Beim Verunfallten wurden eine Blut- und Urinprobe verfügt. Das Motorrad wurde im Umfang von rund 6’000 Franken beschädigt und vorläufig sichergestellt.

Für die Bergung des Verunfallten wurde die Feuerwehr St.Margrethen aufgeboten. Die Erstversorgung und der Transport des Verunfallten erfolgte durch den Rettungsdienst.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN