ORT Zürich
St. Gallen Mo. 14. Mai 2018 - 10:30 Uhr / Stapo SG/PN

Mit E-Bike auf Ölspur gestürzt

An dieser Stelle ereignete sich der Unfall. (Bild: Stapo SG)
An dieser Stelle ereignete sich der Unfall. (Bild: Stapo SG)
Google Maps: St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen (SG), Ostschweiz

St. Gallen/SG. Am Dienstag (08.05.2018) ist auf der Oberstrasse ein E-Bike-Fahrer aufgrund einer Ölspur gestürzt. Der Mann zog sich unbestimmte Verletzungen zu. - Stapo SG/PN

Am Dienstagnachmittag, 8. Mai, um 15:45 Uhr stürzte auf der Oberstrasse ein 62-jähriger E-Bike-Fahrer. Zum Verhängnis wurde ihm eine Ölspur auf der Fahrbahn. Diese war kurze Zeit vorher durch auslaufendes Hydrauliköl eines Traktors, respektive dessen Ladewagen, entstanden.

Der Landwirt informierte unverzüglich die Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr bestreute die Ölspur mit Bindemittel. Im Anschluss wurde eine Putzmaschine zur Reinigung der Strasse aufgeboten. Zwischenzeitlich kam es es jedoch zum Sturz des 62-jährigen E-Bike-Fahrers. Dieser zog sich unbestimmte Verletzungen an den Armen und im Gesicht zu.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN