ORT Zürich 15°
Wil Fr. 2. März 2018 - 15:12 Uhr / Kapo SG/PN

Mann durch Stich verletzt

Der mutmassliche Täter wurde festgenommen. (Symbolbild)
Der mutmassliche Täter wurde festgenommen. (Symbolbild)
Google Maps: Wil, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Wil, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Wil/SG. Am Donnerstagmorgen (01.03.2018), um ca. 8 Uhr, ist ein 38-jähriger Serbe in einem Haus an der Flawilerstrasse durch einen Stich verletzt worden. Die Umstände der Tat sind unklar. Der mutmassliche Täter, ein 30-jähriger Schweizer, konnte durch die Kantonspolizei St.Gallen festgenommen werden. - Kapo SG/PN

Die Kantonspolizei St.Gallen hat die Meldung erhalten, dass der 30-jährige Schweizer den 38-jährigen Serben durch einen Stich verletzt habe.

Das Opfer wurde mit unbestimmter, eher leichter Verletzung ins Spital gebracht und dort ambulant behandelt. Beim Eintreffen der Polizei war der mutmassliche Täter geflüchtet, konnte jedoch später in Wil festgenommen werden.

Sowohl das Opfer als auch der mutmassliche Täter sind der Kantonspolizei St.Gallen bekannt und dürften der Drogenszene zuzuordnen sein. Gegen den 30-Jährigen werden nun in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen strafrechtliche Massnahmen geprüft.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN