St. Gallen (SG) Do. 13. Dezember 2018 - 11:54 Uhr / Stapo SG/PN

Mann auf Zebrastreifen angefahren, Autolenker haut ab


polizeinews.ch St. Gallen (SG), Ostschweiz

St. Gallen/SG Am Sonntag, dem 09.12.2018 wurde auf einem Fussgängerstreifen an der Rorschacher Strasse ein Mann angefahren. Die Stadtpolizei St. Gallen sucht Zeugen. - Stapo SG/PN

Am Sonntag um 02.00 Uhr überquerte ein 37-jähriger Mann den Fussgängerstreifen an der Rorschacher Strasse in Höhe Brogerhaldenweg. Dabei wurde er von einem Autolenker angefahren. Dieser entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Fussgänger zu kümmern, der sich bei der Kollision eine Prellung am rechten Bein zugezogen hat.

Personen die Angaben zum Vorfall machen können, sind gebeten sich bei der Stadtpolizei St. Gallen unter Telefon 071 224 60 00 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Der Begriff "Zebrastreifen" hätte ich überall erwartet, aber nicht auf Polizeinews. Da laufen doch keine Zebras darüber.
Albert Einstein sagte am 26. Dez 2018 20:57:32 #
KOMMENTAR SCHREIBEN