ORT Zürich 23,1°
St. Gallen (SG) Do. 9. Februar 2017 - 13:51 Uhr / Stapo SG/PN

Linienbus prallt in Fussgängerin

Es kam zu einem Unfall zwischen einem Linienbus und einer Fussgängerin. Die Frau verletzte sich dabei unbestimmt. (Bild: Stapo SG)
Es kam zu einem Unfall zwischen einem Linienbus und einer Fussgängerin. Die Frau verletzte sich dabei unbestimmt. (Bild: Stapo SG)
Google Maps: St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch St. Gallen (SG), Ostschweiz

St.Gallen/SG. Am Mittwoch (08.02.2017) kam es auf der Kornhausstrasse zu einem Verkehrsunfall. Ein Linienbus fuhr dabei eine Fussgängerin an. Die Frau verletzte sich bei dem Unfall unbestimmt. Weiter wurde während des Einsatzes ein Rettungswagen von einem Linienbus touchiert. - Stapo SG/PN

Am Mittwochnachmittag war ein Linienbus der Verkehrsbetriebe St.Gallen auf der Kornhausstrasse unterwegs. Als er in gedrosseltem Tempo die Haltestelle Bleicheli anfuhr, prallte er in eine Fussgängerin, die vom Trottoir auf die Strasse trat. Die 75-Jährige zog sich bei dem Unfall unbestimmte Verletzungen zu.

Es wurde ein Rettungswagen aufgeboten, der die Verletzte ins Spital hätte bringen sollen. Als während des Rettungseinsatzes ein Linienbus am Rettungswagen vorbeifahren wollte, touchierte dieser das stehende Rettungsfahrzeug. Es entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.

Ein zweiter Rettungswagen wurde aufgeboten, welcher die verletzte Fussgängerin für weitere Abklärungen ins Spital brachte.

Durch den Unfall kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die Kornhausstrasse war bis um 17.30 Uhr nur für den öffentlichen Verkehr befahrbar.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN