ORT Zürich 14,8°
St. Gallen (SG) Fr. 19. Mai 2017 - 08:49 Uhr / Stapo SG/PN

Kollision zwischen Zug und Auto

Es kam zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Zug der Appenzeller Bahnen. (Bild: Stapo SG)
Es kam zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Zug der Appenzeller Bahnen. (Bild: Stapo SG)
Bei diesem Unfall wurde niemand verletzt. (Bild: Stapo SG)
Bei diesem Unfall wurde niemand verletzt. (Bild: Stapo SG)
Google Maps: St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch St. Gallen (SG), Ostschweiz

St.Gallen/SG. Am Donnerstagnachmittag (18.05.2017) kam es auf der Hochwachtstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Zug der Appenzeller Bahnen. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden sowie kam es zu Verzögerungen im Bahnverkehr. - Stapo SG/PN

Am Donnerstag fuhr ein Autolenker um 13:45 Uhr auf der Teufener Strasse stadtauswärts. Auf Höhe der Hochwachtstrasse wollte der 19-jährige in diese Strasse abbiegen und musste dazu einen Bahnübergang überqueren. Gleichzeitig fuhr eine Komposition der Appenzeller Bahnen von St.Gallen in Richtung Riethüsli.

Trotz Andreaskreuz, Wechselblinkanlage, akustischer Warnvorrichtung sowie Warnsignal seitens Bahn kam es zur Kollision zwischen den zwei Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand.

Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Weiter kam es zu einem Unterbruch von rund 30 Minuten im Bahnverkehr.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN