ORT Zürich
Schaffhausen (SH) Mi. 10. Januar 2018 - 09:42 Uhr / SHPol/PN

Kollision zwischen Fussgängerin und VBSH-Linienbus

Es kam zur Kollision zwischen einer Fussgängerin und einem Linienbus. (Symbolbild)
Es kam zur Kollision zwischen einer Fussgängerin und einem Linienbus. (Symbolbild)
Google Maps: Schaffhausen (SH), Ostschweiz

polizeinews.ch Schaffhausen (SH), Ostschweiz

Schaffhausen/SH. Am Dienstagnachmittag, 09.01.2018, kam es auf der Bahnhofstrasse zur Kollision zwischen einer Fussgängerin und einem Linienbus der Verkehrsbetriebe Schaffhausen. Die junge Frau wurde dabei leicht verletzt. - SHPol/PN

Am Dienstag, 09.01.2018, ca. 13.29 Uhr, überquerte ein 14-jähriges Mädchen zwischen zwei wartenden Bussen die Bahnhofstrasse in Richtung Bahnhofsgebäude.

Dabei übersah sie den von links kommenden, langsam fahrenden VBSH-Bus der Linie 5, prallte gegen die Fahrzeugseite und stürzte anschliessend zu Boden. Ein zufällig anwesendes Team der Grenzwache konnte den Vorfall beobachten und stand dem verletzten Mädchen bei.

Zwecks weiteren Untersuchungen wurde die Verunfallte ins Kantonsspital Schaffhausen überführt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN