St. Peterzell Fr. 10. Mai 2019 - 11:28 Uhr / Kapo SG/PN

Kollision zwischen Auto und Kleinbus

Das Auto des Junglenkers erlitt massiven Schaden. (Bild: Kapo SG)
Das Auto des Junglenkers erlitt massiven Schaden. (Bild: Kapo SG)
Bus und PW wurden ins Wieland abgedrängt. (Bild: Kapo SG)
Bus und PW wurden ins Wieland abgedrängt. (Bild: Kapo SG)

polizeinews.ch St. Peterzell, Toggenburg, St. Gallen (SG), Ostschweiz

St. Peterzell/SG Am Mittwoch, dem 08.05.2019 kurz nach 18:10 Uhr ist auf der Dickenstrasse das Auto eines 18-Jährigen in den Kleinbus einer 32-jährigen Frau geprallt. Beide Lenkenden wurden leicht verletzt. - Kapo SG/PN

Ein 18-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto von St. Peterzell Richtung Dicken. Bei einer Rechtskurve kam es von der Fahrbahn ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dabei prallte es in den korrekt entgegenkommenden Kleinbus einer 32-jährigen Frau.

Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge von der Strasse ins angrenzende Wiesland abgewiesen. Der Junglenker sowie die Kleinbusfahrerin wurden leicht verletzt. Sie begaben sich selbständig in ärztliche Kontrolle. Der Sachschaden an den zwei Fahrzeugen beläuft sich auf über 28'000 Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN