Frauenfeld Fr. 24. Januar 2020 - 16:21 Uhr / Kapo TG/PN

Junge Automobilistin verunfallt im Wald – Alkoholtest positiv

Beim Unfall wurde niemand verletzt. (Bild: Kapo TG)
Beim Unfall wurde niemand verletzt. (Bild: Kapo TG)

polizeinews.ch Frauenfeld, Thurgau (TG), Ostschweiz

Frauenfeld/TG Nach einem Selbstunfall musste in der Nacht auf Donnerstag eine alkoholisierte Autofahrerin ihren Führerausweis abgeben. Es wurde niemand verletzt. - Kapo TG/PN

Eine Autofahrerin war am 23.01.2020 kurz nach 00:30 Uhr auf der Alten Landstrasse in Richtung Matineen unter- wegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau verlor die 23-Jährige im Waldstück Altholz die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet von der Strasse ab. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf einige tausend Franken.

Die Atemalkoholprobe bei der Schweizerin ergab einen Wert von 0.89 mg/l. Ihr Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Selber Schuld Da zur Zeit auch mit Fahrverbot in Richtung Matzingen belegt ist
Werner sagte am 26. Jan 2020 15:51:06 #
KOMMENTAR SCHREIBEN