ORT Zürich 27,4°
Maloja Mi. 2. August 2017 - 10:37 Uhr / Kapo GR/PN

Im Personenlift den Arm eingeklemmt

Am Dienstag hat in Maloja ein Mädchen in einem Lift den Arm eingeklemmt. Sie musste mit der Rega ins Kinderspital nach Zürich geflogen werden. (Bild: Kapo GR)
Am Dienstag hat in Maloja ein Mädchen in einem Lift den Arm eingeklemmt. Sie musste mit der Rega ins Kinderspital nach Zürich geflogen werden. (Bild: Kapo GR)
Google Maps: Maloja, Graubünden (GR), Ostschweiz

polizeinews.ch Maloja, Graubünden (GR), Ostschweiz

Maloja/GR. Am frühen Dienstagabend (01.08.17) wollte in einem Hotel in Maloja ein 5-jähriges Mädchen mit zwei erwachsenen Begleitpersonen mit einem älteren Personenlift vom Erdgeschoss in das Obergeschoss fahren. - Kapo GR/PN

Als der Lift los fuhr, verlor das Mädchen einen Gummiball aus ihrer Hand. Beim Versuch den Ball aufzufangen, geriet die 5-Jährige mit dem Arm zwischen die Lifttüre und den Liftboden.

Trotz sofortigem Stoppen des Liftaufzuges wurde der Arm eingeklemmt. Die mit neun Einsatzkräften ausgerückte Feuerwehr Bregaglia konnte das Mädchen aus dem Lift befreien.

Mit der Rega wurde die Verletzte direkt ins Kinderspital nach Zürich geflogen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN