ORT Zürich
Oberbüren Do. 29. März 2018 - 11:48 Uhr / Kapo SG/PN

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Es entstand ein Sachschaden von rund 29'000 Franken. (Bild: Kapo SG)
Es entstand ein Sachschaden von rund 29'000 Franken. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: Oberbüren, Wil, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Oberbüren, Wil, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Oberbüren/SG. Am Mittwoch (28.03.2018), kurz nach 13:20 Uhr, ist es auf der Sonnentalstrasse zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und einem abbiegenden Auto gekommen. Ein weiteres Auto wurde ebenfalls beschädigt. Es entstand hoher Sachschaden. - Kapo SG/PN

Ein 37-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Sonnentalstrasse Richtung Sonnental. Weil er gemäss eigenen Aussagen die Distanz zu einem entgegenkommenden Lastwagen eines 29-jährigen Mannes falsch eingeschätzt hatte, bog er trotz Gegenverkehr nach links zur Industrie Haslen ab.

Der 29-Jährige bremste seinen Lastwagen zwar sofort ab, konnte eine Kollision mit dem abbiegenden Auto jedoch nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Auto des 37-Jährigen im Uhrzeigersinn und kollidierte mit einem stillstehenden Auto eines 46-Jährigen, welcher beabsichtigte, von der Industrie Halsen herkommend nach links auf die Sonnentalstrasse einzubiegen. Es entstand hoher Sachschaden von rund 29‘000 Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Ouuuww....hoffe es hat das Veteranenfahrzeug nicht zu arg "erwischt" ! Wär schade um den schönen grünen Renault 16 aus den "70"ern. !
Hans sagte am 30. Mär 2018 07:52:36 #
KOMMENTAR SCHREIBEN