ORT Zürich
Appenzell Do. 27. September 2018 - 15:19 Uhr / Kapo AI/PN

Heftige Kollision zwischen zwei Personenwagen

Die Lenkenden beider Fahrzeuge wurden mit Ambulanzen ins Spital gebracht. (Bild: Kapo AI)
Die Lenkenden beider Fahrzeuge wurden mit Ambulanzen ins Spital gebracht. (Bild: Kapo AI)
Google Maps: Appenzell, Appenzell Innerrhoden (AI), Ostschweiz

polizeinews.ch Appenzell, Appenzell Innerrhoden (AI), Ostschweiz

Appenzell/AI Am Donnerstag, dem 27.09.2018 um 07:00 Uhr kam es zu einer heftigen Kollision. Die Fahrzeuglenkenden wurden in Spitalpflege gebracht. - Kapo AI/PN

Am Donnerstagmorgen fuhr ein 23-jähriger Mann mit seinem Auto von Gonten her in Richtung Appenzell. Im Bereich der Rechtskurve vor der Kaubachbrücke geriet sein Fahrzeug an den rechtsseitigen Randstein. In der Folge kam der PW ins Schleudern und kollidierte seitlich frontal mit einem korrekt entgegenfahrenden Auto.

Der junge Mann und die Lenkerin des entgegenkommenden Fahrzeuges wurden verletzt. Beide wurden mit den Ambulanzen aus Herisau und Appenzell in Spitalpflege gebracht. An den zwei Autos entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Gonten leistete Verkehrsdienst und unterstützte die Einsatzkräfte auf der Unfallstelle.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN