Schaffhausen (SH) Mi. 15. Mai 2019 - 12:31 Uhr / SHPol/PN

Gemeingefährlich: Durchgerostete Reisecars auf Schweizer Strassen

Massive Durchrostungen: Die Cars drohten, buchsräblich auseinanderzufallen. (Bild: SHPol)
Massive Durchrostungen: Die Cars drohten, buchsräblich auseinanderzufallen. (Bild: SHPol)
Beide Fahrzeuge wurden stillgelegt, beide Chauffeure verzeigt. (Bild: SHPol)
Beide Fahrzeuge wurden stillgelegt, beide Chauffeure verzeigt. (Bild: SHPol)

polizeinews.ch Schaffhausen (SH), Ostschweiz

Schaffhausen/SH Am 13.05.2019 wurden im Schwerverkehrskontrollzentrum (SVKZ) an einem französischem sowie an einem tschechischen Reisecar massive Rostschäden festgestellt. Beide wurden stillgelegt. - SHPol/PN

Am Montag um 10:15 Uhr meldete ein aufmerksamer Automobilist der Einsatzzentrale der Schaffhauser Polizei, dass auf der A4 Fahrtrichtung Schaffhausen ein maroder französischer Reisecar unterwegs sei. In der Folge rückten Spezialisten des SVKZ aus und konnten diesen schlussendlich auf dem Carparkplatz in Neuhausen am Rheinfall antreffen.

Bei der Kontrolle vor Ort fiel den Funktionären zudem ein weiterer Gesellschaftswagen aus Tschechien auf. In der Folge wurden beide Fahrzeuge in das SSVKZ zwecks eingehender Kontrolle begleitet. Bei beiden wurden gravierende Durchrostungen an zahlreichen tragenden Teilen des Chassis festgestellt. Vor allem im Unterbau waren einige Querträger und Aufhängungsteile betroffen. Zudem war bei einem Reifen des einen Reisebusses bereits die Karkasse sichtbar.

Beide Fahrzeuge drohten durch die massiven Durchros-tungen auseinanderzufallen. Die Fahrzeuge wurden umgehend stillgelegt. Die beiden Reisegruppen, mussten ihre Reise mit einem Ersatzcar eines anderen Unternehmens fortsetzen.

Der 51-jährige tschechische sowie der 26-jährige französische Chauffeur mussten je ein Bussendepositum von mehreren tausend Schweizerfranken hinterlegen. Die Cars wurden stillgelegt und die Chauffeure zuhanden der Staatsanwaltschaft des Kanton Schaffhausen verzeigt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Das die Lastwagen und Cars aus dem ehemaligen Ostblock in einem schlechten Zustand sind, sieht man in TV Sendungen wie "Achtung Kontrolle" immer wieder. Aber von einem Car aus Frankreich hätte ich das nicht erwartet.
Gladi sagte am 15. Mai 2019 16:26:27 #
KOMMENTAR SCHREIBEN