ORT Zürich -0,6°
Rapperswil-Jona Mi. 10. Februar 2016 - 07:03 Uhr / Kapo SG/PN

Gegen Hydranten geprallt: Zeugen gesucht

Der Lenker hatte die Kontrolle über sein Auto verloren. (Bild: Kapo SG)
Der Lenker hatte die Kontrolle über sein Auto verloren. (Bild: Kapo SG)
Der Sachschaden an Wagen und Hydrant beträgt mehrere zehntausend Franken. (Bild: Kapo SG)
Der Sachschaden an Wagen und Hydrant beträgt mehrere zehntausend Franken. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: Rapperswil-Jona, See-Gaster, St. Gallen (SG), Ostschweiz
ÄHNLICH

polizeinews.ch Rapperswil-Jona, See-Gaster, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Rapperswil-Jona/SG. Dienstag, 9. Februar 2016. Am Montagabend, 8. Februar 2016, kurz nach 17.30 Uhr, ist auf der Rütistrasse in Rapperswil-Jona ein Auto gegen einen Hydranten gefahren. Dabei entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. - Kapo SG/PN

Ein 21-Jähriger fuhr mit einem Auto von Rapperswil in Richtung Rüti. Beim Abzweiger zur Lenggiserstrasse verlor der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug. Dieses fuhr über den rechten Fahrbahnrand und prallte frontal gegen einen Hydranten.

Der Sachschaden an Wagen und Hydrant beträgt mehrere zehntausend Franken.

Personen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon in Verbindung zu setzen. Telefon-Nr. 058 229 52 00.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN