ORT Zürich 21°
Frauenfeld Do. 4. Januar 2018 - 13:42 Uhr / Kapo TG/PN

Fussgänger verletzt

Ein Fussgänger musste ins Spital gebracht. (Symbolbild)
Ein Fussgänger musste ins Spital gebracht. (Symbolbild)
Google Maps: Frauenfeld, Frauenfeld, Thurgau (TG), Ostschweiz

polizeinews.ch Frauenfeld, Frauenfeld, Thurgau (TG), Ostschweiz

Frauenfeld/TG. Nach einem Verkehrsunfall in Frauenfeld musste am Mittwochabend (03.01.18) ein Fussgänger ins Spital gebracht werden. - Kapo TG/PN

Ein 45-jähriger Autofahrer war kurz vor 18.45 Uhr auf der Thundorferstrasse stadtauswärts unterwegs. Gleichzeitig hielt in der Gegenrichtung ein Bus an der Bushaltestelle "Rosenbergstrasse".

Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau rannte ein 13-Jähriger unvermittelt hinter dem Bus hervor über den Fussgängerstreifen. Trotz sofortiger Vollbremsung konnte der Autolenker die Kollision nicht mehr verhindern.

Der Fussgänger wurde beim Unfall verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 1'000 Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN