ORT Zürich 14°
Schaffhausen (SH) Mi. 8. August 2018 - 12:03 Uhr / SHPol/PN

Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen

Bei der Kollision wurden beide Fahrer erheblich verletzt. (Bild SHPol)
Bei der Kollision wurden beide Fahrer erheblich verletzt. (Bild SHPol)
Google Maps: Schaffhausen (SH), Ostschweiz

polizeinews.ch Schaffhausen (SH), Ostschweiz

Schaffhausen(SH Am Dienstagabend ereignete sich auf der J15 kurz vor der Neutalbrücke eine Frontalkollision zwischen zwei Personen- wagen. Dabei wurden beide Autolenker verletzt und mussten in Spitalpflege verbracht werden. - SHPol/PN

Am Dienstag, dem 07.08.2018 um 18:54 Uhr fuhr eine 42-jährige Frau in ihrem Personenwagen von Thayngen kommend auf der J15 Richtung Schaffhausen. Kurz nach der Neutalbrücke geriet sie aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. In der Folge kollidierte sie frontal mit einem korrekt, in Richtung Thayngen fahrenden, von einem 40-jährigen Mann gelenkten Kleinbus. Ein hinter dem Kleinbus fahrender Autolenker konnte im letzten Moment ausweichen und so eine Folgekollision vermeiden.

Beide Lenker in den Unfallfahrzeugen wurden durch die Wucht des Aufpralls erheblich verletzt und mussten in Spitalpflege verbracht werden. Bei beiden Personenwagen entstand Totalschaden. Sie mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Für Bergung und Unfallaufnahme wurde die J15 musste für rund zwei Stunden gesperrt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN