Andeer Fr. 1. März 2019 - 12:31 Uhr / Kapo GR/PN

Fahrzeug im Rückwärtsgang erfasst Fussgängerin

Der Fahrer hatte die Fussgängerin übersehen. Sie erlitt Kopfverletzungen. (Bild: Kapo GR)
Der Fahrer hatte die Fussgängerin übersehen. Sie erlitt Kopfverletzungen. (Bild: Kapo GR)

polizeinews.ch Andeer, Schams, Hinterrhein, Graubünden (GR), Ostschweiz

Andeer/GR Am Mittwochnachmittag, dem 27.02.2019 ist auf der Nebenstrasse nach Pignia eine Frau von einem rückwärts fahrenden Fahrzeug umgestossen worden. Durch den Sturz erlitt sie Kopfverletzungen. - Kapo GR/PN

Arbeiter waren am Mittwoch mit Unterhaltsarbeiten auf der Pigniastrasse beschäftigt. Im Zuge dieser Tätigkeiten musste ein 50-Jähriger um 16:15 Uhr mit einem Fahrzeug ein kurzes Stück zurücksetzen.

Bei diesem Manöver kam es zu einer leichten Kollision mit einer 82-jährigen Fussgängerin. Die Frau stürzte und verletzte sich am Kopf. Durch ein Ambulanzteam wurde die Mittelschwerverletzte notfallmedizinisch vor Ort betreut und anschliessend ins Spital nach Thusis gefahren.

Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN