St. Gallen Mi. 20. Mai 2020 - 12:09 Uhr / Kapo SG/PN

Fahrzeug ausgebrannt

(Symbolbild)
(Symbolbild)

polizeinews.ch St. Gallen, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Am Dienstag (19.05.2020), kurz vor 15:30 Uhr, ist auf der Valschnära ein landwirtschaftliches Fahrzeug in Brand geraten. Als Brandursache steht zurzeit ein technischer Defekt im Vordergrund. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. - Kapo SG/PN

Ein 52-jährger Mann war mit seinem landwirtschaftlichen Fahrzeug unterwegs. Plötzlich bemerkte er, dass das Fahrzeug Feuer fing. Er brachte sich in Sicherheit und alarmierte die Notrufzentrale. Die aufgebotenen Rettungskräfte konnten den Brand rasch löschen.

Als Brandursache wird ein technischer Defekt am landwirtschaftlichen Fahrzeug vermutet. Die genaue Ursache ermitteln Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen. Das Fahrzeug brannte komplett aus und hinterliess einen Sachschaden von rund 30’000 Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN