Europa So. 16. Dezember 2007 - 10:35 Uhr / PN

Fahrerflucht nach Sachbeschädigung

Die unbekannte Täterschaft verursachte Sachschaden von mehreren Hundert Franken. (Symbolbild)
Die unbekannte Täterschaft verursachte Sachschaden von mehreren Hundert Franken. (Symbolbild)
ÄHNLICH

Polizei news

Romanshorn/TG. Ein unbekannter Lenker eines blauen Wagens beschädigte mehrere Strassenpfähle und flüchtete. - PN

Die Kollision mit den zwei eisernen Strassenpfählen und anschliessender Fahrerflucht an der Verzweigung Bad- und Schlossbergstrasse wurde um ungefähr 1.10 Uhr am Samstagmorgen, 16. Dezember, von Anwohnern registriert. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Franken.

Zuvor hatte der oder die Lenkende des älteren blauen Mittelklassewagens beim Rechtsabbiegen von der Badstrasse die Kontrolle über das Auto verloren.

Beim Zusammenstoss mit den Eisenpfählen dürfte der Wagen an der Front stark beschädigt worden sein, vermutlich ging auch eine der Seitenscheibe ganz oder teilweise in die Brüche.

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Romanshorn unter 071 466 72 10 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN