ORT Zürich 14,2°
Chur Fr. 16. Dezember 2016 - 08:09 Uhr / Stapo Chur/PN

Fahrerflucht nach Auffahrunfall

Es kam zu einem Auffahrunfall mit anschliessender Fahrerflucht. (Symbolbild)
Es kam zu einem Auffahrunfall mit anschliessender Fahrerflucht. (Symbolbild)
Google Maps: Chur, Plessur, Graubünden (GR), Ostschweiz

polizeinews.ch Chur, Plessur, Graubünden (GR), Ostschweiz

Chur/GR. Am Donnerstagabend (15.12.2016) ist es auf der Grabenstrasse zu einem Auffahrunfall mit anschliessender Fahrerflucht gekommen. An beiden Personenwagen entstand geringer Sachschaden. - Stapo Chur/PN

Kurz vor 22.00 Uhr fuhr eine Personenwagenlenkerin auf der Grabenstrasse in Richtung Postplatz. Um einen Fussgänger, unmittelbar nach der Einmündung Engadinstrasse den Fussgängerstreifen überqueren zu lassen, hielt sie an.

Der nachfolgende Fahrzeuglenker bemerkte die Situation zu spät und fuhr in das Heck des stehenden Personenwagens. Der Unfallverursacher fuhr ohne sich um den Schaden zu kümmern über die Engadinstrasse davon.

Ein aufmerksamer Fussgänger meldete den Verkehrsunfall und das Kontrollschild des mutmasslichen Tatfahrzeuges der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Chur.

Dank dieses Hinweises konnte der fehlbare Lenker noch am selben Abend an seinem Wohnort durch eine Patrouille der Kantonspolizei St. Gallen angehalten und an die Stadtpolizei Chur ver- wiesen werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

gut wurde dieser SECKEL geschnappt super !
Roger sagte am 16. Dez 2016 14:15:53 #
KOMMENTAR SCHREIBEN