St. Gallen (SG) Fr. 8. März 2019 - 15:11 Uhr / Kapo SG/PN

Fahrer wird es «schwarz vor Augen» – zwei Verletzte bei Frontalkollision

Die Kollision forderte zwei Verletzte. (Bild: Kapo SG)
Die Kollision forderte zwei Verletzte. (Bild: Kapo SG)
An den Autos entstand einiger Sachschaden. (Bild: Kapo SG)
An den Autos entstand einiger Sachschaden. (Bild: Kapo SG)
Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (Bild: Kapo SG)
Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (Bild: Kapo SG)

polizeinews.ch St. Gallen (SG), Ostschweiz

St. Gallen/SG Am Donnerstag, dem 07.03.2019 kam es zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos. Zwei Personen verletzten sich unbestimmt und mussten ins Spital eingeliefert werden. - Kapo SG/PN

Ein Autofahrer war am Donnerstag um 16:45 Uhr auf der Teufener Strasse stadtauswärts unterwegs. Gemäss seinen Aussagen wurde es ihm auf Höhe der Liegenschaft Nr. 164 schwarz vor den Augen. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto.

Dessen Fahrerin sowie der Mann wurden beim Unfall unbestimmt verletzt. Die Rettungssanität brachte die zwei Personen ins Spital. An beiden Autos entstand grosser Sachschaden und sie mussten abgeschleppt werden.

Aufgrund des Unfalls kam es während knapp zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen. Die genauen Unfallumstände werden durch die Stadtpolizei St. Gallen abgeklärt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN