ORT Zürich 7,9°
Weesen Mo. 6. November 2017 - 08:28 Uhr / Kapo SG/PN

Einbruchsserie

Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen kam es zu 6 Einbrüchen in verschiedenen Restaurants. (Symbolbild)
Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen kam es zu 6 Einbrüchen in verschiedenen Restaurants. (Symbolbild)
Die Täter klauten Bargeld, einige Computer und zwei Fahrzeuge. (Bild: Kapo SG)
Die Täter klauten Bargeld, einige Computer und zwei Fahrzeuge. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: Weesen, See-Gaster, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Weesen, See-Gaster, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Weesen/Amden/SG. In der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmorgen (04.11.2017), haben Einbrecher sechs Restaurants in Weesen und Amden heimgesucht. Sie stahlen Bargeld und zwei Computer im Wert von mehreren tausend Franken und richteten grossen Sachschaden an. Zudem entwendete die Täterschaft zwei Autos. Eines konnte zwischenzeitlich wieder aufgefunden werden. - Kapo SG/PN

Nach jetzigen Erkenntnissen brach die Täterschaft in ein Restaurant an der Arvenbüelstrasse und in zwei an der Dorfstrasse ein.

Beim einem dritten Restaurant an dieser Strasse gelang es den Einbrechern nicht, bis ins Innere des Hauses vorzudringen. An der Hauptstrasse in Weesen wurde in zwei Restaurants eingebrochen.

In einem Restaurant in Amden wurde unter anderem der Autoschlüssel eines Hotelgastes gestohlen. Die Täterschaft entwendete anschliessend sein Auto ab einem Parkplatz. Dieses konnte am Samstagnachmittag beim Bahnhof Ziegelbrücke aufgefunden werden.

Dort wurde jedoch ein weiteres Auto gestohlen, mit welchem die Täterschaft in unbekannte Richtung flüchtete. Die Kantonspolizei St.Gallen geht bei allen Straftaten von der gleichen Täterschaft aus.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN