ORT Zürich 30°
Herisau Mi. 6. Juni 2018 - 14:02 Uhr / Kapo AR/PN

Einbruchdiebstähle in Herisau

Glückslose und Münzgeld: die Beute zweier Einbrüche in Herisau. (Symbolbild)
Glückslose und Münzgeld: die Beute zweier Einbrüche in Herisau. (Symbolbild)
Google Maps: Herisau, Hinterland, Appenzell Ausserrhoden (AR), Ostschweiz

polizeinews.ch Herisau, Hinterland, Appenzell Ausserrhoden (AR), Ostschweiz

Herisau/AR Etwas Bargeld und zwei Ständer mit Glückslosen haben Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch, 6. Juni 2018, bei zwei Einbruchdiebstählen in Herisau erbeutet. - Kapo AR/PN

Im ersten Fall verschaffte sich die unbekannte Täterschaft in der Zeit zwischen 20.30 Uhr und 06.00 Uhr über die Eingangstüre gewaltsam Zutritt zu einem Kiosk und erbeutete zwei Ständer mit Losen. Anschliessend verliess die Täterschaft den Kiosk wieder über die beschädigte Eingangstüre.

Auch im zweiten Fall gelangte die Täterschaft über die Eingangstüre ins Objekt. Hier verschaffte sie sich gewaltsam Zutritt zu einem Fitness-Center, entnahm aus der Kasse etwas Münzgeld und verliess das Objekt wieder auf dem gleichen Weg, wie sie gekommen war.

Der an den Gebäuden verursachte Schaden beläuft sich auf rund 2'000 Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN