ORT Zürich
Sevelen Mo. 5. November 2018 - 12:35 Uhr / Kapo SG/PN

Einbruch in Baugeschäft, Bargeld und Werkzeug gestohlen

Die unbekannte Täterschaft drang gewaltsam in das Baugeschäft ein.  (Symbolbild)
Die unbekannte Täterschaft drang gewaltsam in das Baugeschäft ein. (Symbolbild)
Google Maps: Sevelen, Werdenberg, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Sevelen, Werdenberg, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Sevelen/SG Am Freitag, dem 02.11.2018 zwischen 02:20 und 07:00 Uhr ist eine unbekannte Täterschaft in ein Baugeschäft eingebrochen. - Kapo SG/PN

Am Freitag (02.11.2018), zwischen 02:20 und 07:00 Uhr, ist eine unbekannte Täterschaft an der Rheinstrasse, in ein Baugeschäft eingebrochen. Sie stahl Bargeld und Werk- zeuge in unbekannter Höhe. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Die unbekannte Täterschaft kletterte über einen Zaun und verschaffte sich gewaltsam Zutritt zum Gebäude an der Rheinstrasse. Im Innern drückte sie die Schiebetür zum Verkaufsraum ein, öffnete die Behältnisse mit Gewalt und stahl daraus Bargeld und Werkzeuge. Danach öffnete die Täterschaft gewaltsam einen Tresor und stahl daraus ebenfalls den Inhalt. Im Anschluss verliess die Täterschaft mit dem Deliktsgut das Baugeschäft.



Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Ja ist Herbstzeit und länger dunkel, was Gewissens Personen ausnutzen für Einbrüche, Polizei sollte etwas mehr Personen aus dem Balkan überprüfen. Kollegin wurde erst kürzlich überrascht als ein Mazedonier in der Dunkelheit sie aufsuchte als Witwe
Catalana caro sagte am 5. Nov 2018 22:43:28 #
KOMMENTAR SCHREIBEN