Chur Di. 21. Januar 2020 - 11:31 Uhr / Stapo Chur/PN

E-Bike-Fahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Die E-Bike-Lenkerin wurde leicht verletzt. (Bild: Stapo Chur)
Die E-Bike-Lenkerin wurde leicht verletzt. (Bild: Stapo Chur)

polizeinews.ch Chur, Plessur, Graubünden (GR), Ostschweiz

Chur/GR Am Samstagnachmittag ist es im Kreisel Ring-/Pulvermühlestrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PW und einer E-Bike Fahrerin gekommen. Diese wurde dabei leicht verletzt. - Stapo Chur/PN

Am 18.01.2020 um 15:30 Uhr fuhr ein Der 67-jähriger Personenwagenlenker von der Kasernenstrasse herkommend über die Ringstrasse in den Kreisel Ring-/Pulvermühlestrasse ein. Dabei kollidierte er mit der 44-jährigen E-Bike Fahrerin, welche sich bereits im Kreisel befand.

Die Frau wurde mit einer Fussverletzung durch die Rettung Chur ins Kantonsspital Graubünden überführt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN