ORT Zürich -3°
St. Gallen (SG) Mo. 26. November 2018 - 10:52 Uhr / Kapo SG/PN

Dreister Kupferklau auf Baustellen

Die Kupferbeute war so gross, dass sie per Auto abtransportiert  werden musste. (Bild: Kapo SG)
Die Kupferbeute war so gross, dass sie per Auto abtransportiert werden musste. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch St. Gallen (SG), Ostschweiz

Grabs/SG In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, den 23.11.2018 zwischen 18 Uhr und 07 Uhr ist in zwei Baustellen-Lagerräume eingebrochen und hat Kupfer gestohlen worden. - Kapo SG/PN

Die unbekannte Täterschaft ist an der Stütlistrasse in zwei Baustellen-Lagerräume eingebrochen. Daraus stahl sie mehrere Bobinen mit Kupferkabeln sowie diverse Packungen Kupferdraht im Wert von einigen 1'000 Franken.

Die Täterschaft muss in der Nacht die Baustelle betreten haben. Dort begab sie sich zu zwei abgeschlossenen Lagerräumen im Untergeschoss. Sie brach die ange- brachten Türschlösser auf und stahl mehrere Bobinen mit Kupferkabeln sowie rund 40 Packungen Kupferdraht. Aufgrund des Gewichts des Deliktsguts wird davon ausgegangen, dass die Täterschaft das gestohlene Kupfer mit einem Fahrzeug abtransportiert hat.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN