ORT Zürich
Glarus Mi. 13. Juni 2018 - 13:05 Uhr / Kapo Glarus/PN

Diverse Einbruchdiebstähle im Kanton Glarus

Ist bei der Einbruchserie von derselben Täterschaft auszugehen? Die Polizei ermittelt. (Bild: Kapo Glarus)
Ist bei der Einbruchserie von derselben Täterschaft auszugehen? Die Polizei ermittelt. (Bild: Kapo Glarus)
Google Maps: Glarus, Glarus (GL), Ostschweiz

polizeinews.ch Glarus, Glarus (GL), Ostschweiz

Glarus/GL In den Glarner Gemeinden Mitlödi, Obstalden und Bilten wurden innerhalb weniger Tage diverse Einbruchdiebstähle verübt. Dass dieselbe Täterschaft am Werk war, kann kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. - Kapo Glarus/PN

In der Zeit zwischen Samstagabend und Dienstagmorgen, 09./11.06.2018, wurde im Steg in Mitlödi in einen Gewerbebetrieb eingebrochen.Eine unbekannte Täterschaft gelangte ins Gebäude und verschaffte sich dort gewaltsam Zutritt zu mehreren Räumlichkeiten. Das Deliktsgut konnte noch nicht beziffert werden.

Am Dienstag, 12.06.2018, wurde tagsüber in beide Wohnungen eines Zweifamilienhauses an der alten Kerenzerbergstrasse in Obstalden eingebrochen. Dabei wurden über tausend Franken Bargeld entwendet.

In der Nacht auf Mittwoch, 13.06.2018, wurde an der Wiesenstrasse in Bilten in die Büros einer Baufirma und in ein Verkaufsgeschäft eingebrochen. Das Deliktsgut konnte noch nicht beziffert werden.

Ein Zusammenhang zwischen den Einbrüchen kann zurzeit nicht ausgeschlossen werden. Der Sachschaden beläuft sich bei den erwähnten Fällen auf jeweils über tausend Franken.

Hinweise im Zusammenhang mit den Einbruchdiebstählen sind an die Kantonspolizei Glarus, Tel. 055 / 645 66 66, zu richten.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN